Online Marketing in China

Online Marketing in China ist ganz anders

In China finden Sie Google, Twitter, Facebook, Whatsapp, YouTube plötzlich keine Bedeutung mehr. In China finden Sie für Amazon nur einen geringen Marktanteil, eBay ist gar nicht aktiv für das inländische E-Commerce. In China finden Sie PayPal bzw. Apple Pay nicht als beliebte Zahlungsdienste. In China ist E-Mail-Marketing nicht so effektiv wie hier in Deutschland. In China finden Sie keinen richtigen Preisvergleicher.  In China finden Sie keine korrekten Affiliate-Netzwerke.


Online-Marketing-Experiment? In China lohnt sich dieses nicht

Wir haben häufig von deutschen Unternehmen gehört, dass Sie gerne mal ihren bewährten Marketingansatz aus Deutschland direkt in China einsetzen und testen – somit erhalten Sie ein besseres Gefühl für den chinesischen Markt.

Trial & Error ist ein guter Ansatz, aber bitte nicht immer den gleichen Fehler wiederholen.

Wenn wir genau wissen, was nicht funktioniert, und Ihnen erklären können, wieso es nicht funktioniert, warum sollte man Zeit und Ressourcen investieren, um zu testen?

Wir empfehlen denjenigen, die noch keine Erfahrung mit China gesammelt haben, einen Workshop mit uns zu machen, bevor Sie Marketingaktivitäten starten. Der Workshop dient dazu, einen Überblick sowie Grundlagen für den Entscheidungsträger zu schaffen. Dieses Grundwissen wird unsere künftige Zusammenarbeit erleichtern und die Erfolgschance erhöhen.


Bezahltes Suchmaschinenmarketing in China

Wenn wir einen qualifizierten Traffic für einen neuen Online-Shop generieren möchten, dann starten wir zuerst mit bezahlten Anzeigen auf Suchmaschinen. Diese Erfahrung ist ebenfalls in China gültig, aber mit gewissen Einschränkungen, da die Kaufbereitschaft der chinesischen Kunden deutlich geringer ist als hier in Deutschland; mehr dazu erfahren Sie hier.


Suchmaschinenoptimierung in China

SEO ist in China schwieriger als in Deutschland. Anders gesagt, die Optimierung für die in China dominierende Suchmaschine BAIDU ist schwieriger als für Google. BAIDU ist bekannt für ihre Vorliebe von Werbeeinnahmen ohne Berücksichtigung moralischer Aspekte. Aber die Situation hat sich verändert. Eine Reihe von Skandalen in China übt auf BAIDU & Co. enormen Druck aus. SEO hat seitdem an Bedeutung gewonnen. SEO für China ist für deutsche Unternehmen nicht einfach – unsere Erfahrungen können Ihnen definitiv helfen. Mehr über SEO in China erfahren Sie hier.


Affiliate-Marketing in China

In China spielte Affiliate-Marketing einst kaum eine Bedeutung als Marketingkanal. Aber seit der Verbreitung von Cross-Border E-Commerce, Self-Media sowie Social Media Network hat Affiliate-Marketing an Bedeutung gewonnen. Affiliate-Marketing ist einer der sicheren und wichtigen Kanäle für Online-Marketing in China. Ein Tipp für Sie: Affiliate-Marketing immer mit Promotion kombinieren. 


Content-Marketing in China

Online-PR und Content-Marketing sind am effektivsten für Ihre Markenbildung in China. Mediaberichte von einer 3rd Party sind immer glaubwürdiger als Artikel auf der eigenen Homepage. 


Social Media Ads in China

Social Media wie Sina Weibo und Tencent Netzwerke bieten Ihnen gute Möglichkeiten, Ihre Zielgruppe in China zu erreichen. Die Werbeformate sind vergleichbar vielseitig wie Facebook-Anzeigen. Bilden Sie Ihre Marken mithilfe von Social Media. Wir können Sie dabei unterstützen.